Startseite  - Impressum  - Datenschutzerklärung
 
 
 
Schulleben
 

Januar - Februar

Lesegutscheine

„Ich bin eine Superleserin“; „Ich mag die Olchis“; „Ich will Bücher mit Einhörnern drin!“.

Mehr…

Diese und mehr aufschlussreiche Antworten gaben die Kinder aus der Klasse 1b der Hans-Scholl-Grundschule Bürgermeister Thomas Gesche auf seine Frage, wie gerne und was sie lesen. „Die Stadt Burglengenfeld will euch beim Lesen unterstützen“, sagte der Bürgermeister, „darum möchte ich euch ein Jahr kostenloses Lesen schenken“.

Die Schüler der Klasse 1b besuchten mit Klassenleitung Barbara Nirschl am Mittwochvormittag die Stadtbibliothek.

Vorm Stöbern in der umfangreichen Kinderbuch-Abteilung stand der eigentliche Grund des Besuchs im Vordergrund. „Ihr alle bekommt von uns einen Gutschein für ein Jahr kostenloses Lesen“, so Beate Fenz, Leiterin der Stadtbibliothek. Diese so genannten „Lesegutscheine“ verteile die Stadt seit vielen Jahren, um vor allem bei Erstklässlern die Lust am gedruckten Buch zu wecken. „Natürlich kann man auch CD´s und Spiele bei uns ausleihen“, so Fenz.

Weniger…

Besuch beim Bürgermeister

Im Rahmen des Heimat- und Sachkundeunterrichts besuchten die Klassen 4a und 4b am 2.2.2018 den Ersten Bürgermeister Thomas Gesche im Rathaus.

Mehr…

Nach einer kurzen  Einführung mit geschichtlichem Überblick über die Entwicklung der Stadt Burglengenfeld beantwortete der Bürgermeister im historischen Rathaussaal die zahlreichen Fragen der Schüler.

Ein Rundgang durchs Rathaus mit Besichtigung der verschiedenen Ämter beendete diesen interessanten und informativen Vormittag.

Weniger…

Bananenprojekt

„Warum ist die Banane krumm?“ – Am 7. Februar fand unter Leitung von Frau Domscheit, Bildungsreferentin für globales Lernen, in der Klasse 2G ein „Bananenprojekt“ statt.

Mehr…

Die Kinder erfuhren im Bananenparcours mit 5 Stationen alles über Herkunft, Anbau und Arbeitsbedingungen der Arbeiter auf den Bananenplantagen. Über Bananen aus fairem Handel wurde ein kurzer Film gezeigt. Ein von den Kindern selbst zubereiteter Bananenjoghurt und Bananenchips wurde gemeinsam gegessen. Ziel des Projekts war es auch, Handlungsalternativen durch Unterstützung des fairen Handelns aufzuzeigen.

Weniger…